Drei Gründe: Als Erwachsener ein Instrument lernen

„Als Erwachsener kann man kein Instrument mehr lernen“, dieses Vorurteil hören wir immer wieder. In den vergangenen Jahren hat unser Musikverein viele Erfahrungen im Instrumentalunterricht für Erwachsene gesammelt. Inzwischen ist es bei uns völlig normal, auch jenseits der 50 ein Instrument zu lernen.

Den Traum, ein Instrument zu lernen, könnt Ihr Euch immer noch erfüllen. Wir haben uns bei den Erwachsenen in unserem Musikverein umgehört und nach ihrer Motivation gefragt, im fortgeschrittenem Alter noch ein Instrument zu lernen,

„Noch was anderes im Leben außer Arbeiten.“

Unsere Saxophonistin Antje sagt, dass ihr Fokus im Leben zum größten Teil auf ihrer Arbeit lag, nachdem ihre Kinder aus dem Haus waren. Das war ihr aber nicht genug, deshalb hat sich eine neue Aktivität gesucht und angefangen Saxophon zu lernen.

„Neue Leute kennen lernen“

„Ich wollte unter neue Leute kommen.“, antwortete unsere Flötistin Ulrike auf unsere Frage, was sie damals zur Teilnahme an unsere Bläserklasse für Erwachsene bewogen hat. Für das Orchester hat sie sich dann entschieden, weil dort ja alle etwas gemeinsam hätten, nämlich die Liebe zur Musik.

„Entspannung durch gemeinsame Musik“

Außerdem haben unsere erwachsenen Nachwuchsmusiker erzählt, dass sie Musik als Ruhepol in ihrem Alltag empfinden. Nach einem stressigen Tag ist es für sie entspannend, schöne Melodien, neue Rhythmen und stimmungsvolle Akkorde zu erlernen und zu erleben.

Flexible Angebote für Erwachsene

Für die Erwachsenen, die wir bisher auf ihrem Weg zum Instrument begleitet haben, war es wichtig, dass der Instrumentalunterricht flexibel ist. Wir erleben auch immer, dass eine große Herausforderung sein kann, regelmäßige Musiktermine in den vollen Alltag zu integrieren. Da wir den Unterricht vereinsintern organisieren, können wir Instrumentalunterricht ganz nach den zeitlichen Bedürfnissen unserer Schüler*innen anpassen. Unser Dirigent Frits Dohmen gibt bei uns den größten Teil des Unterrichts, neben ihm unterrichten langjährige Instrumentalisten aus unserem Orchester.

Ein besonderes Angebot ist unsere „Bläserklasse für Erwachsene“. In 12 Wochen können Erwachsene dort ausprobieren, ob Blasmusik in Ihren Alltag passt. Die Teilnehmenden bekommen wöchentlich Einzelunterricht und machen außerdem gemeinsam einmal pro Woche in der Gruppe. Im Anschluss können die Musiker weiter ein Instrument in unserem Musikverein lernen, wenn sie mögen.